Banner-Bild

Nachhaltigkeit in der Kindererziehung – so funktioniert’s

Reduzieren. Wiederverwenden. Recycle. Umweltbewusst leben sollte kein Trend sein, sondern Normalität. Das Erfolgsrezept für eine umweltschonende Zukunft beinhaltet eine Kindererziehung, in der auch das Thema Nachhaltigkeit vermittelt wird.

Bei der Erziehung spielt die Nachahmung eine wichtige Rolle. Eltern agieren als Vorbilder und prägen den Lebensweg der Kinder. Den Kindern sollte Nachhaltigkeit darum nicht mit langweiligen Vorträgen beigebracht werden. Die effizienteste Methode ist, wenn Eltern selber nachhaltig leben: Basteln mit natürlichen Materialien, nachhaltig Einkaufen, Plastik vermeiden und noch vieles mehr. Zudem können Kinder anhand von Geschichten komplexe und abstrakte Zusammenhänge besser verstehen. Durch das Vorlesen und Lesen werden den Kindern neue Welten eröffnet, wodurch sie Neues kennenlernen und in Alltagssituationen anwenden können. 

Damit du deinem Kind Nachhaltigkeit easy beibringen kannst, haben wir ein E-Book veröffentlicht. Die Geschichte von Delfina und ihren Freunden soll Kindern im frühen Alter helfen den richtigen Umgang mit Plastik zu lehren. Das Buch ist zum Vorlesen und für Leseanfänger geeignet. 

Schau heute noch rein und lass uns alle Weltverbesserer sein. 

von Nadine Hauser

Quellen:

One thought on “Nachhaltigkeit in der Kindererziehung – so funktioniert’s

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.