Bin ich das Problem?

Klimawandel. Konsum. Social Media. Foodwaste. Bin ich ein Teil des Problems? Nein! Ja? Vielleicht!? Ich mache schon alles richtig! Oder nicht? Was weiss ich!? Lebe ich über meine Verhältnisse hinaus? Die Welt verändern kann ich aber auch nicht… Genau diese Fragen sind heute unumgänglich. Nachhaltigkeit und Verantwortungsbewusstsein werden immer öfters thematisiert – dabei ist es schwierig, die eigene Situation einzuschätzen. Macht es überhaupt Sinn, zu … Continue reading Bin ich das Problem?

Chrutstil – dein Saisonkalender auf Instagram

Jeden Monat googeln, welches Gemüse und Obst gerade Saison hat? Mässig lässig. Hier kommt deshalb der (tatsächlich!) erste Schweizer Saisonkalender auf Instagram – zusammen mit tollen Rezepten zum nachmachen! Du willst wissen, was gerade Saison hat, ohne jede Woche wieder aufs Neue danach suchen zu müssen? Wir präsentieren dir «Chrutstil» – dein Saisonkalender auf Instagram, der dich täglich mit saisonalen Infos und leckeren Rezepten zum … Continue reading Chrutstil – dein Saisonkalender auf Instagram

How to auto

Die meisten fahren es und doch wissen nur wenige, was sich genau unter einer Motorhaube abspielt. «How to Auto» sind drei Videos, die euch vor einem Schweissausbruch bewahren sollen. Wie überbrücke ich eigentlich richtig? Was muss ich alles bei einer Flüssigkeitskontrolle machen? Und wie benutzt man einen Wagenheber? Fragen, mit denen wir alle irgendwann konfrontiert werden. Als Tochter eines Garagisten war ich schon früh mit … Continue reading How to auto

nat UR ban – Brennnesselsirup hausgemacht!

Die Brennnessel in ihrem natürlichen Umfeld pflücken und diese in einer urbanen Küche zu feinem Sirup verarbeiten. Ein wahrer Genuss. Jolanda Zurbrügg von «Ur.Sprünglech – Sirup Raritäten» zeigt, wie aus einer stechenden Pflanze ein süsses Getränk entstehen kann. Zusammen mit Jolanda gehen wir auf eine grüne Fläche, sammeln Brennnesseln und andere feine Kräuter, bringen diese zurück in die Stadt und verarbeiten die Kräutermischung in einen … Continue reading nat UR ban – Brennnesselsirup hausgemacht!

Ein Meer aus Plastik

Auch wenn Quallen nicht gerade die beliebtesten Wesen sind – ihre Vervielfachung ist für unsere Ozeane immer noch die bessere Variante, als die von Plastikmüll. Zudem haben sie weit mehr zu bieten, als nur die berühmt-berüchtigte Urlaubserinnerung in Form einer Verbrennungsnarbe. Quallen sind nicht nur glitschig und sehen für manche eklig aus, sondern sind auch sehr nützlich für das Ökosystem und geben wichtige Infos über … Continue reading Ein Meer aus Plastik

wenn rauchen, dann so

Zigarettenfilter sind noch schädlicher für die Umwelt, als Plastikstrohhalme und brauchen über 15 Jahre um sich teilweise zu zersetzen. Sie gehören damit zu den grössten Abfallproduzenten der Welt und kosten jedes Jahr Billionen von Franken zur Entsorgung. Doch die Firma «Karma» aus Indien bietet eine umweltschonendere Alternative und das komplett organisch.

Continue reading „wenn rauchen, dann so“

Suffizienz im Spannungsfeld zwischen Junkfood und Öko-Snobismus

Endlich im All-Inclusive-Resort auf Kos angekommen, die Perspektive auf sieben Tage uneingeschränkten Konsum ist verheissungsvoll. Bereits 30 Minuten vor dem Startschuss zum Essensmarathon bildet sich vor verschlossenem Speisesaal eine Menschentraube. Kaum öffnen sich die Schleusen, wird ohne Rücksicht auf Verluste der Kampf um die frittierten Calamari, das Rindsgulasch und die Zitronentörtchen eröffnet. Die Teller werden gnadenlos überhäuft. Wer sollte sich schon mit weniger begnügen, wenn er mehr haben kann?

Continue reading „Suffizienz im Spannungsfeld zwischen Junkfood und Öko-Snobismus“