Trash Talk

Samstagnach, 01.43 Uhr. Party. Du stehst mit deinen Freunden vor dem Club, um frische Luft zu schnappen. Ihr braucht eine Pause vom Tanzen. Langsam wird es kühl. «Hey, es isch fresh, gömmer ine.» Silvan nimmt einen letzten Zug von seiner Zigarette, wirft sie auf den Bogen und zerdrückt die Glut mit seinen weissen Nike Air. Martina trinkt den letzten Schluck Bier und stellt die Glasflasche auf die Mauer neben sich. Wie schon so viele andere vor ihnen. Die Party geht weiter: 04.30 Uhr. Der Club schliesst und langsam macht ihr euch auf den Heimweg, aber nicht ohne Mitternachtssnack. Kebab und Dönnerbox zum Mitnehmen. Ihr blödelt noch ein wenig herum und lässt dabei die leere Dönerbox und die Servietten auf die Strasse fallen. «Jänu.» Immer noch leicht betrunken und müde kommst du nach Hause und fällst sofort ins Bett. Gute Nacht!

Eine Samstagnacht, wie sie jeder kennt – Littering, wie es jeder kennt und auch schon mal gemacht hat, absichtlich oder unabsichtlich. 

Continue reading „Trash Talk“

Emissionsfreie Autos – Zurück in die Zukunft

Wer kennt sie nicht die Geschichte des Autos. 1876 baute Carl Benz in Deutschland eines der ersten mit Benzin angetriebenen Fahrzeuge. Jedoch gab es vor dem Benziner seit 1670 schon Autos die mit Wasserdampf, Windkraft, und Elektro-Batterien fuhren. Bis 1900 machten diese emissionsarmen Autos sogar ganze 80% aller Fahrzeuge auf den Strassen aus. Wieso wurden emissionsfreie Technologien bis heute kaum weiterentwickelt?

Continue reading „Emissionsfreie Autos – Zurück in die Zukunft“

Emission-free cars – back to the future

Who does not know the history of the car? In 1876 Carl Benz built one of the first gasoline-powered vehicles in Germany. However, before the gasoline engine, there had been cars running on steam, wind power and electric batteries, already since 1670. By 1900 these low-emission cars accounted for as much as 80% of all vehicles on the roads. Why hasn’t there been put more effort into the development of zero-emission technologies up and until today?

Continue reading „Emission-free cars – back to the future“

Des voitures sans émissions – retour vers le futur

Qui ne connaît pas l’histoire de la voiture ? En 1876, Carl Benz a construit l’un des premiers véhicules à essence en Allemagne. Cependant, avant le moteur à essence, il existait déjà depuis 1670 des voitures fonctionnant à la vapeur, à l’énergie éolienne et aux batteries électriques. En 1900, ces voitures à faibles émissions représentaient jusqu’à 80 % de tous les véhicules sur les routes. Pourquoi n’a-t-on pas fait plus d’efforts pour développer des technologies à zéro émission jusqu’à aujourd’hui?

Continue reading „Des voitures sans émissions – retour vers le futur“

Dein Handy in Afrika

Jeder von uns besitzt ein Handy, einen Laptop und hat eine Waschmaschine zu Hause. All diese Geräte gehören nebst vielen anderen zu unserem Alltag. Sobald beim Handy die Akkulaufzeit kürzer wird, ersetzt man es. Wäscht die Waschmaschine nicht mehr sauber, entsorgt man sie. Wohin geht der ganze Elektroschrott? Was sollten wir bei der Entsorgung der Geräte beachten damit sie «EasyNachhaltig» ist?

Continue reading „Dein Handy in Afrika“

ContainerCompany – Die App für smartes Containern

«Stell dir vor, es gibt gratis Essen und keiner geht hin»

2,8 Millionen Tonnen Food Waste pro Jahr entstehen durch den Lebensmittelkonsum in der Schweiz. Davon enden mehr als 500‘000 Tonnen an noch geniessbaren Produkten aus Lebensmittelindustrie, Detailhandel, Gastronomie und Haushalten im regulären Müll. Dies führt schon seit einigen Jahren dazu, dass immer mehr Menschen, insbesondere im urbanen Raum, sich nachts auf Lebensmittelsuche durch Müllcontainer begeben.

Continue reading „ContainerCompany – Die App für smartes Containern“