Projekt 321

Es ist 07.00 Uhr morgens. Der Wecker klingelt. Langsam und noch leicht benebelt öffne ich meine Augen und blinzle in die Dunkelheit. Ich schalte den Wecker aus und überwinde mich aufzustehen. Nachdem ich mein Müesli gegessen und geduscht habe, öffne ich meinen Kleiderschrank und setze mich erst einmal auf die Bettkante. Was soll ich heute anziehen? Eine Frage, die mich Tag für Tag beschäftigt – wer kennt es nicht? Obwohl der Kleiderschrank zum Bersten voll ist, findet man doch nichts Passendes zum Anziehen. Und schwups finde ich mich auf «Zalando» wieder, um meinen Schrank, der sowieso schon aus allen Nähten platzt, noch ein bisschen mehr zu füttern. Ich bin sicherlich nicht die Einzige, der es so geht, aber was soll man tun? Kleider machen bekanntlich Leute. Aber geht das vielleicht auch easy nachhaltiger?

Continue reading „Projekt 321“

Nachhaltige Ferien in der Schweiz

Die Welt entdecken und neue Länder und Kulturen kennenlernen ist faszinierend und unvergesslich, aber auch ganz schön schädlich für die Umwelt. Warum nicht aufs Flugzeug verzichten, die Schweiz bereisen und das Land entdecken, das direkt vor unserer Haustüre liegt? Damit sind nicht Übernachtungen in Standarthotels und Besichtigungen von 0815-Touristenplätzen gemeint. Wenn schon nachhaltig, dann richtig nachhaltig!

Continue reading „Nachhaltige Ferien in der Schweiz“

Ist dein Fussabdruck auch easy nachhaltig?

Wie stark kann ich meinen ökologischen Fussabdruck innert zwei Wochen reduzieren? Das wollte ich anhand eines Selbstversuchs herausfinden. Der Test fragt über verschieden Dinge im Alltag nach. Darunter zum Beispiel wie oft man Auto fährt, den öffentlichen Verkehr nutzt oder wie viel lokale Lebensmittel man konsumiert. Am ersten Tag der persönlichen Challenge habe ich meinen ökologischen Fussabdruck mithilfe des WWF-Footprintrechners erfasst und bin auf 1.71 Planeten gekommen.

Continue reading „Ist dein Fussabdruck auch easy nachhaltig?“

Ein Fall für EasyNachhaltig Mystery

Viele legen zu Zeiten des Klimawandels Wert darauf, nachhaltig zu leben. Doch wie kann ich Nachhaltigkeit in meinen Alltag integrieren? Was verbraucht mehr Energie: Eine prasselnde Dusche oder ein entspannendes Bad? Wasser auf dem Herd kochen oder im Wasserkocher? Man hört und liest ja vieles, doch welche Mythen rund ums Thema Energie treffen tatsächlich zu?

Continue reading „Ein Fall für EasyNachhaltig Mystery“