Rettet die Moore

Feuchtgebiete gegen den Klimawandel

Moore tragen einen beachtlichen Teil dazu bei, den Klimawandel zu bekämpfen, sowie die Biodiversität sicherzustellen. Feuchtgebiete sind Wundermittel im Kampf gegen den Klimawandel. Was Wenige wissen: Obwohl Moore einen sehr kleinen Teil der Gesamtfläche der Schweiz ausmachen (insgesamt 0,7% der Landesfläche), können sie ungefähr gleich viel CO2 speichern wie Landwirtschaftsböden, die insgesamt 35,9 % der Landesfläche ausmachen. Durch die starke Entwässerung der Moorgebiete, geht der … Continue reading Feuchtgebiete gegen den Klimawandel

Interviewpartner*innen nachhaltigkeitsorientierte Studiengänge

Nachhaltigkeitsorientierte Studiengänge

Nachhaltigkeit ist inzwischen mehr als nur Plastik sparen und regional einkaufen. Immer mehr Hochschulen setzen auf Nachhaltigkeit – und das in Form von nachhaltigkeitsorientierten Studiengängen. In unserem Beitrag erfährst Du, wo Nachhaltigkeit studiert werden kann und warum auch andere Hochschulen auf solche Studiengänge setzen sollten. Unsere Interviewpartner*innen erzählen aus ihrem Alltag und von der Umsetzung einer nachhaltigen Zukunft. Unter diesen Links findest Du die im … Continue reading Nachhaltigkeitsorientierte Studiengänge

Beitragsbild mit junger Geomatikerin

Nachhaltig durchstarten – verschiedene Ausbildungen, eine Vision!

Wir müssen im Kleinen beginnen, um Grosses zu bewirken. Eine Geomatikerin, ein Koch, ein Elektroinstallateur und ein Elektroplaner teilen mit uns ihre Gedanken und ihre Bestrebungen für mehr ökologische Nachhaltigkeit in Aus- und Weiterbildung. Für sie alle ist klar: Wenn nicht wir die Arbeitswelt in eine umweltbewusste Zukunft führen, wer dann? Die vier Lernenden haben uns gezeigt, dass ökologische Nachhaltigkeit nicht erst nach der Aus- … Continue reading Nachhaltig durchstarten – verschiedene Ausbildungen, eine Vision!

Helfende Hände

Helfende Hände – Feiwilligenarbeit beim WWF

Freiwilligenarbeit beim WWF Schweiz, viele denken da direkt an Ausseneinsätze in der Natur. Doch der WWF braucht nicht nur Unterstützung im Freien sondern ist auch bei vielen administrativen Arbeiten auf Hilfe angewiesen: Beim WWF Schweiz helfen bis zu 7’000 Freiwillige mit. Insgesamt werden bis zu 45’000 Stunden im Jahr investiert. Rund 150 Freiwillige helfen hinter den Kulissen im Büro mit. Eine Arbeit, auf welche nicht … Continue reading Helfende Hände – Feiwilligenarbeit beim WWF

Vision zur Förderung von Studierendenprojekten

An Visionen von nachhaltigen Studierendenprojekten mangelt es nicht. Leider fehlen für die Umsetzung aber oft die notwendigen Ressourcen und die Unterstützung der Uni oder des Bundes. Warum es wichtig ist, solche Projekte zu unterstützen, erfährst du im folgenden Video: https://youtu.be/0wz4k8gydX8 Continue reading Vision zur Förderung von Studierendenprojekten

Eine Umfahrungsstrasse im Oberaargau stösst auf Unverständnis

Grüne Wiesen und lebendige Natur: Im bernischen Oberaargau ist die Welt noch in Ordnung. Doch diese Idylle wird bald gestört. Eine Umfahrungsstrasse zwischen Aarwangen und Bützberg steht kurz vor dem Spatenstich. Doch was halten die Anwohner von diesem Projekt und was sind die Auswirkungen auf Flora und Fauna? Zwischen den bernischen Gemeinden Aarwangen und Bützberg wird seit 20 Jahren eine Umfahrungsstrasse geplant. Diese Strasse hat … Continue reading Eine Umfahrungsstrasse im Oberaargau stösst auf Unverständnis

wwf-zuerich-biberpfad-am-rhein-rüdlingen-easynachhaltig

WWF-Biberpfad am Rhein

Die Menschen sollen den Biber besser kennenlernen! In der Tössegg, wo die Töss in den Rhein mündet, und in Rüdlingen in Schaffhausen befindet sich der 2.5 km lange Biberpfad. Der mit interaktiven Infotafeln beschilderte Wanderweg bringt den Besucher*innen den Biber mit seinem Lebensraum näher und zeigt auf, wie wichtig das Tier für die Biodiversität ist. Monika S., Mitarbeiterin beim WWF Zürich und Mitgestalterin des Biberpfads, … Continue reading WWF-Biberpfad am Rhein

Porträt von Petra Bättig

Im Gespräch mit Petra Bättig: Eine Forscherin und Politikerin, die sich für eine bessere Welt einsetzt

Wir haben Petra Bättig– Biologin, Dozentin und FDP Politikerin für ein Interview getroffen und sie gefragt: Was sind die Herausforderungen für eine grünere Welt? Was leistet Petra Bättig persönlich dafür und was wünscht sie der nächsten Generation? Der Diskurs über gesellschaftspolitische Themen prägt derzeit die Debatte in der Schweiz. Klimawandel, Feminismus, Gleichberechtigung, Mobilität und Nachhaltigkeit stehen auf der politischen Agenda. Durch das stärkere Bewusstsein werden … Continue reading Im Gespräch mit Petra Bättig: Eine Forscherin und Politikerin, die sich für eine bessere Welt einsetzt

Datenjournalist im Büro

Datenjournalismus und Klima

Der Klimawandel beschäftigt die Menschheit schon seit Jahren. Trotzdem hat man das Gefühl es ändert sich nicht wirklich etwas. Der Datenjournalismus gibt dem Klimawandel nun ein Gesicht. Doch was genau hat der Datenjournalismus mit unserem Klima zu tun? Wir zeigen in unserem Beitrag wie wichtig Zahlen, Daten und Fakten sind, um den Klimawandel sichtbar zu machen. Wie man dem Problem entgegenwirken kann zeigen wir anhand … Continue reading Datenjournalismus und Klima