4 Schweizer Marken für ein nachhaltigeres Leben

Wahrscheinlich haben wir alle langsam begriffen, dass es wichtig ist, auf das Konsumausmass und die Herkunft unseres Essens, unserer Kleidung etc. zu achten. Regionalität ist ebenfalls ein wichtiges Stichwort und im Bereich „Kosmetik“ könnte man auf natürliche Produkte umsteigen. Sehr viele kleine Dinge, die einen grossen Einfluss auf die Nachhaltigkeit haben können, doch wo findet man diese? Im folgenden Listing zeigen wir dir vier verschiedene Schweizer Marken, die unserer Meinung nach einen grossen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten und vielleicht in Zukunft auch deinem Alltag auf simple Art und Weise einen nachhaltigeren Touch geben könnten.

1. PURA CLOTHING

Schweizerische Klarheit und Struktur trifft lebensfrohes, südamerikanisches Flair. Die PURA-Teile sind perfekt für die Badi oder den Strand, werden in der Schweiz und in Italien von Hand angefertigt und heben sich durch schöne und zu 100% recycelte Stoffe von der Menge ab. Mit jeder Bestellung wird zudem ein Schweizer Franken an eine Non-Profit-Organisation gespendet. Interessiert? Schau unter https://www.puraclothing.com/ vorbei und lass dich inspirieren.

Preis: Nicht günstig, aber an Nachhaltigkeit sollte man kein Preisschild hängen, oder?

2. BUYFRESH

«Es hät, solang’s hät» ist das Motto des Unternehmens BUYFRESH. In seinem Online-Shop kannst du gemütlich von zu Hause die besten saisonalen Produkte Schweizer Produzenten bestellen. Nicht nur eine tiergerechte Haltung sowie eine umwelt- und ressourcenschonende Produktion stehen im Vordergrund, BUYFRESH ist es auch wichtig, dass du weisst, von wem du einkaufst. Schau vorbei und geniesse schon bald nachhaltige Produkte aus der Schweiz. https://buyfresh.ch

Preis: Das vielseitige Angebot aus nächster Nähe ist sehr preiswert.

3. SOEDER*

Das Kreativ-Kollektiv, welches seine Basis in Zürich und Basel hat, entwirft seit 2013 natürliche Artikel für den Alltag. Die Pflegeprodukte im gradlinigen Design werden in einer Fabrik in der Region Zürich hergestellt, wobei darauf geachtet wird, dass nur natürliche Ressourcen verwendet werden. Hier erfährst du mehr: https://soeder.ch/

Preis: Zugegeben, die Kosmetik- und Pflegeprodukte sind nicht ganz günstig, das Unternehmen punktet jedoch mit ihrem «5-Franken günstiger» Refill-Angebot.

4. NIKIN

NIKIN ist ein junges und aktives Team aus der Schweiz, das der Natur etwas zurückgeben will – und zwar durch nachhaltige und faire Mode. Der Slogan «Tree by Tree» ist nicht nur das Motto, sondern auch die Philosophie, da Nikin mit seinem Erfolg in Baumpflanz-Programme investiert und somit der globalen Abholzung entgegenwirkt. Somit wird für jedes verkaufte Produkt ein Baum gepflanzt.

Preis: Für CHF 30.- kannst du bereits eine Flasche von Nikin ergattern. Ziemlich fair, finden wir.

Fazit

Die Schweiz hat viele kleine und grosse Anbieter, die sich mit nachhaltigem Lifestyle auseinandersetzen und diesen auf eine schöne Art und Weise umsetzen. Preislich liegen die meisten im oberen Segment, wir sind uns aber einig: Wenn die Qualität stimmt und die Produkte eine bessere Lösung für die Umwelt bieten, kann man auch mal über den Preis hinwegsehen.