Nachhaltigkeit im Sport

Wie funktioniert Nachhaltigkeit bei sportlichen Grossveranstaltungen? Wir haben die Olympischen Sommerspiele von London (2012) und Rio de Janeiro (2016) analysiert. Klicke dich durch unsere interaktive Infografik und erfahre wo die Probleme liegen und wie sie angegangen werden können. 

London setzte auf ein nachhaltiges Konzept, das vor allem der Jugend und der Zukunft Londons zu Gute kommen soll. Welchen Zusammenhang hat dabei das Heimstadion von Manchester United mit den Olympischen Spielen in London? Wie wurde das Olympische Dorf organisiert? Schliesslich mussten 17’320 Athleten und Athletinnen Unterschlupf finden.

Nach mehreren Versuchen setze sich Rio de Janeiro überraschend durch und wurde zum ersten Austragungsort der Olympischen Spiele in Südamerika. Rio de Janeiro hatte grosse Pläne für den Event – insbesondere für den Weiterbetrieb der Sportanlagen. Konnten sie diese Vorhaben umsetzen?

Finde Antworten auf diese Fragen in unserer Infografik:

Start der interaktiven Tour