easy_wasteless

In der Schweiz werden 2.8 Millionen Tonnen Nahrungsmittel pro Jahr weggeworfen!

Foodwaste war schon immer ein Thema. Durch die Klimadiskussionen bekam es aber noch stärkere Präsenz, denn Ernährung hat einen starken Einfluss auf die CO2-Emissionen und somit auf das Klima. Dass Abfall aller Art in der Produktionskette der Lebensmittel einen derart starken Einfluss hat, ist vielen nicht bewusst.

Continue reading „In der Schweiz werden 2.8 Millionen Tonnen Nahrungsmittel pro Jahr weggeworfen!“

Eine Woche Nachhaltigkeit in Chur

Vom 9. bis 13. März ging in Chur, wie auch in zahlreichen anderen Schweizer Ortschaften, die Nachhaltigkeitswoche über die Bühne. Bereits zum dritten Mal stellte der StudentHUB – eine Gruppe Studierende der Fachhochschule Graubünden (FHGR) und der Pädagogischen Hochschule Graubünden (PHGR) – ein attraktives und abwechslungsreiches Programm unter dem Motto «Nachhaltigkeit» auf die Beine. Von Meditation am Mittag über Vorträge bis hin zum Nähen eigener Abschminkpads war alles dabei.

Continue reading „Eine Woche Nachhaltigkeit in Chur“

Ciao!

Wir verabschieden uns mit einem herzlichen Dankeschön bei allen, die uns beim Event tatkräftig unterstützt respektive daran teilgenommen haben! Wir lassen den Event nochmals Revue passieren, wagen ein Blick in die Zukunft und bedanken uns bei allen Partnern, welche die Durchführung erst möglich machten. Blick zurück auf das Semester Wer einmal ein Geburtstagsfest für 20 Personen organisiert hat, weiss, dass Planung, Entscheidungen und Zeit notwendig … Continue reading Ciao!

Plastikstrohhalm-Verbot – ein symbolischer Akt

Es ist 3.000 v. Chr. und ein unerträglich heisser Tag in Sumer, einer florierenden Zivilisation im heutigen Südirak. An einem sonnigen Platz stillen zwei Sumerer ihren Durst mit Weissbier. Der Fermentierungsprozess des Biers hinterlässt oft unerwünschte, feste Nebenprodukte, die oben am Getränk aufschwimmen. Zusammen mit Käfern und Schmutz, stören diese beim trinken. Um ihr Getränk geniessen zu können, saugen sie das Bier durch Knochen oder … Continue reading Plastikstrohhalm-Verbot – ein symbolischer Akt

SBB will bis 2040 klimaneutral werden

Die Eisenbahn gilt in der Schweiz seit jeher als ökologisches Fortbewegungsmittel. Wie wichtig ist das Thema Nachhaltigkeit bei der SBB und woher bezieht diese den Strom, um ihre Züge ins Rollen zu bringen? Im Interview mit der Leiterin Nachhaltigkeit bei der SBB, Christina Meier. Sie verantworten bei der SBB den Bereich Nachhaltigkeit. Wie muss sich der Laie diesen Verantwortungsbereich bei einem Unternehmen mit über 30’000 … Continue reading SBB will bis 2040 klimaneutral werden

Warum der Klimawandel auch die Menschenrechte bedroht

Der Klimawandel ist eine enorme Herausforderung für Planet, Mensch und das Tier. Und er birgt auch die Gefahr von sozialen Unruhen, welche die fundamentalsten Menschenrechte gefährden könnten. Welche Risiken der Klimawandel für die Menschenrechte mit sich bringt, erläutern wir dir am heutigen Tag der Menschenrechte. Die Prognosen sind düster: Erwärmte sich die Erde in früheren Zeiten im Schnitt um höchstens einen halben Grad in einem … Continue reading Warum der Klimawandel auch die Menschenrechte bedroht

Ist der Import von exotischen Lebensmitteln nachhaltiger als der Konsum von Schweizer Fleisch aus regionalen Metzgereien?

#vegan #healthy #fitness: Instagram ist längst keine Plattform mehr für das Teilen bedeutungsloser Freizeitbilder, die mit dem Hashtag #nofilter versehen sind. #food ist mit seinen 358 Mio. Posts auf Platz 25 der meistgenutzten Hashtags auf Instagram. Denkt man dabei aber an das altbewährte Schnitzel-Pommes-frites, liegt man falsch. Bilder von bunt hergerichteten Chia-Açaí-Smoothie-Bowls, Avocado-Lachs-Toasts oder veganen Hipster-Pizzas sammeln Tausende von Likes. Und das alles wird mit … Continue reading Ist der Import von exotischen Lebensmitteln nachhaltiger als der Konsum von Schweizer Fleisch aus regionalen Metzgereien?

Nachhaltiger Fleischkonsum durch bewusstere Ernährung

Nachhaltiger Fleischkonsum, ist das überhaupt möglich? Ja, meint Kain Bucher, Ernährungsberater und Masterstudent der Sporthochschule Köln. Der selbstständige Fitness Coach folgt einer Diät, die einigen wohl die Haare zu Berge stehen lässt: Kain ernährt sich fast ausschliesslich von tierischen Produkten und erntet dafür auch vermehrt Kritik auf Social Media. Wir vom easynachhaltig-Team haben ihn in seinem Studio besucht und nachgefragt, welche Meinung er zum Thema … Continue reading Nachhaltiger Fleischkonsum durch bewusstere Ernährung

Klimasünder Nr.1

Für bereits 50 Schweizer Franken kommt man in Europa ziemlich weit. Billigflugairlines setzten in den letzten Jahren alles daran, den Konsumenten möglichst günstig von Rom nach Paris oder von Berlin nach Amsterdam bringen zu können. Kaum anders sieht es auch bei unseren Lebensmitteln aus. Die Produktion von Fleisch, Milch und Eiern macht einen Drittel der konsumbedingten Umweltbelastungen aus. Des Öfteren hört man die Aussage: «Ich … Continue reading Klimasünder Nr.1